BIM-ZERT: Das standardisierte Qualifizierungs- und Zertifizierungsmodell für BIM in Österreich.

Building Information Modeling (BIM) wird in zukünftigen Planungsprozessen im Bauwesen eine zentrale Rolle einnehmen. Diese nächste Evolutionsstufe in der digitalen Planungskultur steht unmittelbar bevor.

In Österreich wird BIM im Vergleich zu anderen Ländern bisher noch sehr wenig genutzt. Nur 20% der mittleren und kleinen Unternehmen nutzen aktuell die BIM-Methode. Dies liegt einerseits an der unzureichenden Ausbildung, welche zu einem Mangel an qualifiziertem Fachpersonal führt. Andererseits führen fehlende einheitliche Standards zu Problemen in der Zusammenarbeit.

Das Projekt BIM-Zert widmet sich der Problemstellung der großen Heterogenität und der darin begründeten unzureichenden Qualität in der BIM-Ausbildung. Ziel ist die Entwicklung eines modularen Ausbildungsmodells für unterschiedliche BIM-Anwendungsgruppen sowie die erstmalige Abwicklung dieses Ausbildungsmodells. Des Weiteren wird ein nationaler Fragenkatalog für die finale Zertifizierungsprüfung – nach dem „Professional Certification Program“ von buildingSMART – erarbeitet.

Die drei Qualifizierungslevels sind den zentralen Rollen BIM-Projektleitung, BIM-Projektsteuerung, BIM-Gesamtkoordination, BIM-Fachkoordination und BIM-Erstellung angepasst.

Das modulare Ausbildungsprogramm ermöglicht den Abschluss mit einer Zertifizierungsprüfung angegliedert an das „Professional Certification Program“ von buildingSMART. Somit können national und international vergleichbare Standards für personenbezogene Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich Building Information Modeling gewährleistet werden.

In diesem Projekt sind wissenschaftliche Partner sowie Unternehmenspartner beteiligt.

Haben Sie Fragen zu BIM-Zert? Bitte zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns per Mail an gs@buildingSMART.co.at oder telefonisch unter 0676/840350100